"Unforgettable"-Konzert - Weinhandlung "Alte Schmiede" am 24.06.2010

pressefoto1_color_webDas Konzert mit Michael Klink (Gitarre & Gesang) und Renegald Gruwe (Percussion) am 24. Juni um 19 Uhr versprach Highlights der Jazz-, Swing und Latinomusik - natürlich handgemacht und mit direktem Publikumskontakt. Genau dies wurde den Besuchern auch geboten. Rund 70 bis 80 frohgestimmte Musikbegeisterte folgten dem Melodienmix und freuten sich über einen der ersten schönen Abende, den man nach der langen Schlechtwetterperiode im Freien genießen konnte.

Dieses Konzert für Anwohner, Bewohner und Musikfreunde sollte auf eine versteckte grüne img_0196Oase in Altberesinchen, die für jedermann zugänglich ist, aufmerksam machen. Das Publikum  bestand aus einer guten Mischung von Anwohnern, älteren Zuhörern, Inhabern der umliegenden Geschäfte, Kanzleien, Büros und Praxen sowie einigen Studenten. Noch Tage später bekam die Weinhandlung "Alte Schmiede" positive Rückmeldungen der Besucher über einen gelungenen Abend.

Die Weinhandlung begreift sich auch als Ort der kulturellen Begegnungen, der nicht nur Weinliebhaber anlocken will. Veranstaltungen wie diese sollten weiterhin das nachbarschaftliche Miteinander von Handel und img_0190Einwohnern befördern und zeigen, dass das Leben im Kiez bunt und vielfältig ist.

Zum Veranstaltungsende wurde auf die Stiftung und ihre Zielstellung und auf die nächsten Veranstaltungen im Kiez hingewiesen. Über Eigenmittel wurden die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Miete für Tische und Bänke finanziert. Die Mittel aus dem Quartiersfonds wurden für einen Teil des Honorars eingesetzt, wodurch der Eintritt für die Besucher frei war.
Das Programm Soziale Stadt wird aus Mitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) gefördert.